Hans-Werner Niesner Camp Highlights

H. W. Camp 2021

Badminton Camp 2021 mit Hans Werner Niesner und Trainerteam
Badminton Camp 2021 mit Hans Werner Niesner und Trainerteam

Vom 03.09 – 05.09 begrüßten wir erneut Hans Werner Niesner & und sein Trainer Team in der Wetterau!

 

Auch dieses Jahr fanden sich erneut 22 Badminton-Verliebte Erwachsene und Jugendliche in der Henry-Bernhart Halle in Friedberg ein, um Ihr Badminton können zu verbessern.

 

Es wurde Schlagtechniken vom Smash bis zur Cross Abwehr sowie diverse Bewegungsabläufe trainiert und optimiert durch gezielte Wiederholungen und Unterstützung sowie Tipps der Trainer. Selbstverständlich wurde auch auf Wünsche eingegangen um allen ein erfolgreiches Badminton-Camp zu ermöglichen und am Samstag- und Sonntagabend konnte das neu erlernte Wissen im Freien Spiel auch direkt angewandt werden. 

Für Verpflegung war auch dieses Jahr wieder gesorgt Getränke standen wie immer zu Verfügung und am Freitagabend fand erneut der Grillabend zum Ausklang statt. Auch am Samstagmittag wurde ein warmes Mittagessen mit diversen Speisen angeboten und ein Nachtisch durfte natürlich auch nicht fehlen.

 

Nach dem intensiven und erfolgreichen Wochenende bedanken wir uns bei allen Teilnehmern des Camps und natürlich auch bei den Trainern, welche sich je nach Leistungsniveau den Spielern anpassten. Wir freuen uns euch im nächsten Jahr wieder begrüßen zu können.

 

 

Vielen Dank und bis 2022!


Download
Gruppenbild-BadmintonCamp2021
BadmintonCamp2021.JPG
JPG Bild 2.2 MB

H. W. -Camp 2020

Badminton Camp 2020 mit Hans Werner Niesner und Trainerteam
Badminton Camp 2020 mit Hans Werner Niesner und Trainerteam

Vom 02. - 04. Oktober fand in der Corona Zeit ein wahres Highlight und eines der größten Camps mit Hans Werner.



H. W. Camp 2019

Badminton Camp 2019 mit Hans Werner Niesner und Trainerteam
Badminton Camp 2019 mit Hans Werner Niesner und Trainerteam

Lange darauf gefreut und nun ging es so schnell vorbei...

Vom 27.09. bis zum 29.09. begrüßten wir Hans Werner Niesner & sein Team in der Wetterau!

 

Aus unserer Henry-Benrath Halle musste an diesem Wochenende alles herausgeholt werden, um die Teilnahme so vieler Spieler/-innen zu ermöglichen. Selbst nie genutzte, am Rand gelegene Einzelfelder wurden aufgebaut, um insgesamt 40 Badminton-Verliebte bei uns willkommen zu heißen. Und der Aufwand hat sich gelohnt.

 

Am Freitag reisten dann alle Teilnehmer und die insgesamt fünf Trainer an, um das intensive Camp-Wochenende zu starten. Punkt 19:30 Uhr ging es dann los: Wir begannen mit verschiedenen Tipps & Tricks zum Aufwärmen vor Turnieren und Spieltagen. Die wichtigste Übung des Tages: Longline & Cross Drive Schläge, tief stehen und den Schläger in Erwartungshaltung bereit haben. Weiterhin begonnen wir mit Techniken in der Rückhand. Danach wurden wir mit Grillgut & Trinken belohnt.

 

Am Samstag erwartete uns der längste Tag des Wochenendes. Neben der erweiterten Übungen in der Rückhand ging es dann um die ansatzlosen Varianten in der Vorhand: Ob getäuschter Drop, Clear oder Smash aus dem Hinterfeld oder dem geschickten Netzspiel wurde alles trainiert. Obwohl viele den bekannten Crossie von Hans Werner schon kennen, begeistert das "G-Tschik" doch immer wieder.  Am Abend saßen wir gemütlich erst im Restaurant und dann noch in einer kleinen Bar zusammen und erzählten noch einmal über die ganzen Eindrücke.

 

Wer am Sonntag noch Luft & Laune hatte, konnte sich zusammen mit René eine Stunde lang aufwärmen. Viele Stabilisations-, Kraft- und Dehnübungen wurden von der Sportlern ausgeübt und sie waren dann fit für den letzten Tag des Camps. Auf dem Programm stand hier Einzel- & Doppeltaktik, welche sich dann auch in echte Spiele übertragen ließ.

 

Fazit des Wochenendes: Es war wieder einmal rundum gelungen! Die TG bedankt sich bei den Teilnehmern am Camp und natürlich auch bei den Trainern, welche sich je nach Leistungsniveau anpassten. Viele Eindrücke nehmen wir mit, um sie bis zum nächsten Jahr weiter zu verfeinern!

 

Vielen Dank und bis 2020!



H. W. Camp 2018

Badminton Camp 2018 mit Hans Werner Niesner und Trainerteam
Badminton Camp 2018 mit Hans Werner Niesner und Trainerteam

Und davon noch Tausende ...

... Denn eins ist sicher: Badminton ist alles andere als einfach. Die Rhythmisierung von Schlagen und Laufen, aber auch das kluge Ausspielen der Gegner erfordert ein hohes Maß an körperlichen und taktischen Einsatz. Auch wenn wir uns in den regelmäßigen Trainings gegenseitig motivieren, dass Beste aus uns herauszukitzeln, freuen wir uns auf den jährlichen Input von Hans Werner Niesner und sein Trainer-Team - dieses Jahr mit Robin, René und Michael. Sie besuchten uns am Wochenende des 08.06. - 10.06. in der schönen Wetterau. 

Und sie brachten ein intensives Schlag- und Lauftraining mit, welches alles von uns abverlangte. Bei Schlägen wie Drive, Clear, Smash und Drops wurde unsere völlige Konzentration und auch Kondition verlangt. Schließlich wollte man unter der Beobachtung der Trainer alles richtig umsetzen. Durch das ständige Verbessern und das richtige Wiederholen der einzelnen Übungen konnten alle Teilnehmer einen enormen Fortschritt bei sich selbst beobachten. Es ist unglaublich, wie wertvoll solche kleinen Tipps, wie "Kopf im Nacken" sind. Auch das richtige Zufassen und die richtigen Auftaktbewegungen verleihen dem Schlag einfach mehr "Wumms". 

Das clevere Netzspiel und der kluge Cross Kurz, auch unter "Ggg-Tschick" bekannt, war natürlich wieder mit dabei. 

Für die Umsetzung im Spiel müssen die richtigen Abläufe in Fleisch und Blut übergehen. Dieses Wiederholen liegt nun bei uns, ganz unter dem Motto: Und davon noch Tausende...

 

Nach dem intensiven Wochenende bedanken wir uns für euren Input, eurer Leidenschaft zu diesem wahnsinnig schönen Sport und den ganzen Hausaufgaben, welche ihr uns mit auf den Weg gegeben habt. Und bei so einem strahlendem Gesicht vom Trainer haben wir uns doch sehr gut geschlagen.

Wie schon angekündigt freuen wir uns wieder auf das nächste Jahr mit euch! (Egal bei welchen Temperaturen)



HW-Camp 2017

Hand zurück vor zufassen...

Unsere 1. Mannschaft ist in die Bezirksoberliga aufgestiegen, die 2. Mannschaft in die Bezirksliga A. Demzufolge war unser diesjähriges Trainingslager mit dem ehemaligen Bundestrainer Hans-Werner Niesner ausverkauft. Erstmals durften auch die ersten Jugendlichen unserer geplanten Jugendmannschaft an diesem besonderen Trainingswochenende mitmachen.

 

Die Stimmung war trotz der hohen körperlichen Anforderung ausgezeichnet, dafür sorgte unser Abteilungsleiter Marcus Thalheim, der eine reibungslose Organisation des Camps garantierte. Freitag Abend ging es los, nach 2 Stunden hartem Training wurde sogar noch gegrillt und mit Lachen und einigen Anekdoten von Hr. Niesner klang der Tag aus. Samstag ging es weiter, es standen für 37 Teilnehmer 3 Trainer zur Verfügung. Leistungsorientiert wurden die Teilnehmer gefördert. Der Schweiß floss in Strömen, aber jeder war zufrieden.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen ging es weiter. Schlagtechniken wurden ebenso verfeinert und geübt, als auch die Beinarbeit und Laufwege auf dem Court. Bei einem gemeinsamen Abendessen klang dieser Tag aus. Sonntag wurde nochmals alle Kraft zusammen genommen und die letzten Tipps und Tricks von Hr. Niesner an die Teilnehmer weitergegeben. Am Ende des Trainingscamps wurde gebührend Abschied genommen und sich gegenseitig versichert im nächsten Jahr das Camp zu wiederholen.



H. W. Camp 2015

24.04. - 26.04.2015

Ein großes Dankeschön sagen wir von der TG Friedberg an Hans Werner Niesner für das tolle Trainingswochenende mit ihm.

 

zu den Fotos vom Trainingswochende........

Wetterauer Zeitung 11.06.2015