Saison 2017/18


Bezirk Frankfurt Bezirksliga Fr A2

Von links Wasim Ahmad, Andreas Dankert, Alexej Basilewski, Antje Hofmann, Sandra Wendel und Uli Schuldt, auch in der Mannschaft aber nicht auf dem Bild Philipp Osenberg. 


Unentschieden ersten punkt geholt 👍

Mit einem 4:4 konnte die TG Friedberg II am 4. Spieltag den ersten Punkt sichern. Das 2.Herrendoppel Ulli Schuldt/Andreas Danckert sicherte sich in zwei Sätzen den Sieg. Das Damendoppel gespielt von Antje Hoffmann und Sandra Wendel  konnte den ersten Satz mit ihrer aggressiven Spielart für sich holen, schafften es leider nicht im zweiten Satz an ihrem Spiel festzuhalten, und konnten dann in einem spannendem drittem Satz aggressiv weitermachen und den zweiten Punkt sichern.

 

Das 1. Herrendoppel gespielt von Marcus Thalheim/Alexej Basilewski sowie das 1. HE von Marcus Thalheim und das Mixed wurde in zwei Sätzen an die TGS Offenbach-Bieber abgegeben. 

Das 2. Herreneinzel gespielt von Alexej Basilewski konnte in drei Sätzen den Sieg für sich einfahren, während das Dameneinzel gespielt von Sandra Wendel in drei Sätzen sich der Gegnerin geschlagen geben musste. 

Das 3. Herreneinzel von Ulli Schuldt gespielt, konnte deutlich in zwei Sätzen den sicheren Punkt holen. Somit ein Unentschieden. Wir sind damit zufrieden und freuen uns auf die nächsten Spiele. 😊👍🥂


Die TG Friedberg II kämpf um jeden Punkt

2. und 3. Spieltag TG Friedberg II

Sowohl am zweiten als auch am dritten Spieltag hatte es die zweite Mannschaft der TG Friedberg mit Gegnern zu tun, die im Vorjahr noch in der Bezirksoberliga an den Start gegangen waren und man durfte gespannt sein, wie sich der Aufsteiger aus der B-Klasse gegen diese spielerisch stärker einzuschätzenden Mannschaften präsentierten würde.

 

Das Heimspiel gegen den BV Stockstadt/Zellhausen gestaltete sich sehr ausgeglichen, ging aber leider knapp mit 3:5 an die Gäste. Von vier Dreisatzspielen konnte unsere Mannschaft leider nur das 2. Herrendoppel (Alexej Basilewski / Uli Schuldt) für sich verbuchen. Das Damendoppel (Sandra Wendel, Antje Hofmann) fand im dritten Satz leider nicht zum aggressiven Spiel des zweiten Satzes zurück und musste den Entscheidungssatz deutlich abgeben. Spannend bis zum letzten Ball war jeweils der dritte Satz im 1. Herrendoppel (Marcus Thalheim / Philipp Osenberg) sowie im Mixed (Philipp Osenberg / Antje Hofmann). Bei beiden Spielen hatte der Gegner mit einigen Netzrollern während der letzten Ballwechsel das Glück auf seiner Seite. Für die TG Friedberg punkteten noch Marcus Thalheim und Uli Schuldt, die im 1. und 3. Herreneinzel deutliche Siege erringen konnten. Alexej Basilewski und Sandra Wendel mussten ihre Einzel leider abgeben.

 

Am dritten Spieltag stand dann das Auswärtsspiel beim TS Klein-Krotzenburg auf dem Plan. Wir traten an mit Alexej Basilewski, Uli Schuldt, Andreas Danckert, Wasim Ahmad, Sandra Wendel und Antje Hofmann. Trotz kämpferischer Einstellung konnte gegen die starken und spielerfahrenen Gegner kein Spiel gewonnen werden, so dass am Ende ein 8:0 für die Gastgeber notiert werden musste. Lediglich Andreas Danckert konnte im 3. Herreneinzel einen Satz gewinnen, musste jedoch den Entscheidungssatz knapp abgeben, so dass der erhoffte Ehrenpunkt nicht erzielt werden konnte. Alle anderen Spiele gingen deutlich an den Gegner, was vor allem auf die erheblich höhere Fehlerquote unserer Spielerinnen und Spieler zurückzuführen war. Auch das nächste Spiel gegen den derzeitigen Tabellenführer TGS Offenbach-Bieber am 5. November in eigener Halle wird eine Herausforderung werden.