News

Weihnachtsveranstaltungen des Hauptvereins

Nach dem Erfolg des ersten Weihnachtssingen im letzten Jahr, wollen wir das am 21.12.18 wiederholen.
Auch das Wehnachtskino, dass die Handballabteilung in den letzten Jahren im Kino angeboten hatte, soll fortgesetzt werden. Hierzu sind alle Kinder von 3 - 6 Jahren in der TG Friedberg eingeladen.



Trainingszeitenänderung ab 31.10.18

Ab Mittwoch, den 31.10.2018, startet das Mittwochstraining erst 20:30 Uhr. Der Beginn am Freitag ist wie gewohnt 19:30 Uhr.


Die Friedberger auf den Bezirksmeisterschaften

Am Wochenende des 27.10./ 28.10. fanden in Walldorf die Bezirksmeisterschaften statt. Auch dieses Event konnte nicht ohne Friedberger Beteiligung ausgetragen werden. 

Der Samstag startete früh um 09:00 Uhr mit den Mixed. Hier waren Jens & Nicole und Thorsten & Nicole gemeldet. Nach der ersten erfolgreichen Runde wartete eine Hessenliga-Paarung auf Thorsten und Nicole. In der letzten Begegnung unterlagen sie den beiden noch sehr knapp, sodass die Freude auf die Revanche groß war. Nach einer Führung des Friedberger Doppels im ersten Satz von 20:16 mussten sie diesen doch noch 21:23 abgeben. Die Enttäuschung konnte doch schnell abgehakt werden und der Fokus lag im zweiten Satz auf den Sieg, welcher 21:18 knapp von den TG'lern gewonnen wurde. Dritter Satz - Entscheidungssatz. Eine deutliche Führung erspielten sich die Zwei direkt am Anfang. Nun galt es, diese sicher nach Hause zu schiffen. Und Wahnsinn - Thorsten & Nicole schlagen die Hessenligisten im dritten Satz 21:16!

Auch wenn die darauffolgende Runde die beiden Paarungen an den Einzug in das Finale stoppte, kam es im Spiel um Platz 3 zum Wetterauer Derby. Dies bedeutete jedoch allerdings auch, dass Platz 3 und Platz 4 in dieser Disziplin und somit die Qualifikation beider Paarungen für die hessischen Meisterschaften gesichert waren!

Dieses Mal konnte dieses Duell Thorsten & Nicole für sich gewinnen - Auch wenn es immer ein Kopf-an-Kopf-Rennen ist. Somit war der erste Treppchenplatz für Friedberg erreicht!


Am Samstag Nachmittag starten dann die Herren- und Damendoppel. Thorsten & Marcus, Jens & Da Rui (Dortelweil) als auch Nicky & Nicky gingen für Friedberg an den Start. Die Männer konnten sich nach spannenden Spielen Platz 8 und Platz 9 sichern. Nicky und Nicky unterlagen nur knapp im Spiel um Platz 3 den Gegnerinnen aus dem 1. FBC im 3. Satz 17:21. Dennoch erspielten sich unsere Damen somit die Qualifikation für die hessischen Meisterschaften.

Sonntag ist Einzel-Tag und pünktlich um 09:30 Uhr starteten die Herreneinzel, repräsentiert von Marcus und Harald. Diese trafen direkt im ersten Spiel auf zwei gesetzte, sehr starke Gegner und mussten trotz harten Kampf diese Spiele leider abgeben. Jedoch wartete auf Marcus direkt ein grandioser 2-Satz-Sieg, welcher deutlich zu 17 und zu 8 (!) auf das Friedberger Konto wanderte. Nach weiteren spannenden Spielen landete Marcus in den Top 10 der Meisterschaft. Leider war für Harald nach zwei Niederlagen Schluss, jedoch konnte er im zweiten Spiel noch einmal alles geben und dieses in den dritten Satz verlängern. 

 

Im Dameneinzel warteten Sandra & Nicole auf ihren Einsatz. Die ersten Spiele starteten 10:30 Uhr. Sandras erstes Spiel verlief direkt über drei anspruchsvolle Sätze gegen eine starke Gegnerin aus dem 1. FBC. Den ersten Satz musste Sandra abgeben, jedoch konnte der zweite Satz hart erkämpft werden. Leider verlor Sandra das erste Spiel und konnte im Verlauf des Spieltages den 6. Platz einnehmen. 

Nicole spielte sich nach einem spannenden Match ins Finale, welches in drei Sätzen aus Friedberger Sicht verloren wurde. Dennoch bedeutete dies einen zweiten Treppchenplatz und somit die vierte Qualifikation für die Friedberger für die hessischen Meisterschaften!



Große und erfolgreiche Friedberger Beteiligung auf dem Froschkönigturnier in Zeilsheim!

Am Samstag, den 29.09.2018 organisierte das Team vom Vfl Zeilsheim, der Gewinner des Wanderpokals vom Wetterau-Cup, ihr Froschkönigturnier. Aus Friedberg waren einige Paarungen vertreten: 

Mixed Gruppe B:

  • Jasmin & Timo (beide TG III)
  • Susann & Dieter (TG III/ ESV Jahn Treysa)

Damendoppel Gruppe B:

  • Jasmin & Susann (beide TG III)

Mixed Gruppe A:

  • Nicole & Thorsten (beide TG I)
  • Marcus & Luisa (TG I/ BV Hungen)

Damendoppel Gruppe A:

  • Sandra & Antje (beide TG II)
  • Nicole & Luisa (TG I/ BV Hungen)

Herrendoppel Gruppe A:

  • Marcus & Thorsten (beide TG I)
  • Marcel & Andreas (beide TG II)
  • Tom & Marco (TG I/ SV Funball Dortelweil)

Am Samstag in der Früh starteten die Mixed-Paarungen. Für Jasmin &  Timo war es das erste Mixedturnier und somit eine Premiere. Sie haben ihre Chancen genutzt und die Spiele, welche möglich zu gewinnen waren, gewonnen. Mit neuen Erfahrungen und einen guten 5. Platz kehren sie zurück in die Wetterau. Bei Susann & Dieter, welche sich erst auf dem Turnier kennenlernten, kam der Stein erst mit der Zeit ins Rollen, jedoch stand hier auch die Freude am Sport im Vordergrund.

Im Mixed der Gruppe A spielten Marcus & Luisa auch das erste  Mal zusammen auf einem Turnier. Somit wurde das erste Spiel leider noch aufgrund von Unstimmigkeiten verloren. Das zweite Spiel verlief deutlich besser, welches sie dann auch zum Schluss für sich gewinnen konnten. Im entscheidenden 3. Spiel, in welchem man sich für das Halbfinale qualifiziert, mussten sich Marcus & Luisa leider ganz knapp geschlagen geben.

Nicole & Thorsten erkämpften sich in der Gruppenphase 3 Siege, wobei ein Spiel nur knapp in drei Sätzen gewonnen wurde. Das Halbfinale gegen Spieler aus Zeilsheim entschied sich zu 11 und zu 17 für die TG und somit zogen die Zwei in das Finale ein. Auch dies konnte klar in 2 Sätzen gewonnen werden und der Turniersieg im MX A geht in die Wetterau :)


Am Nachmittag starten dann die Doppel-Disziplinen. Die Herren-Doppel wurden im Schweizer-System bestritten. Marcel & Andreas waren unsere 3-Satz-Spieler des Tages. Viele ihrer angetretenen Spiele gingen in die Verlängerung, auch wenn nicht immer ein Sieg dadurch errungen wurde. Thorsten & Marcus hingegen kämpften ein wenig mit der Kondition. Schließlich hatten beide schon eine anstrengende Mixed-Disziplin in den Knochen. Vielleicht war das der Funken, welcher zu einem Treppchenplatz leider gefehlt hat. Nichtsdestotrotz bestritten auch sie sympathische und spannende Spiele.

Das Doppel Tom & Marco wurde auch auf dem Turnier durch eine Freimeldung "gegründet". Sie erkämpften sich am Ende des Tages einen 4. Platz :)


Bei den Damen spielte "Jede gegen Jede" - Dies bedeutete für Gruppe B drei Partien und für Gruppe A ganze sechs Partien. Mit nur einer Niederlage konnte sich Susann & Jasmin souverän den 2. Platz erspielen. Glückwunsch :)

Im Damendoppel A war die Konkurrenz sehr stark, was natürlich im Laufe des Nachmittags immer mehr Kraft kostete. Gerade unsere angeschlagene Sandra, welche mit Halsschmerzen und einem Vorboten der Grippe kämpfte, bekam das zu spüren. Trotzdem kämpften sich die Zwei durch die harten Spiele. Für Luisa & Nicole, welche sich zwar länger kennen, jedoch noch nie zusammen gespielt haben, war nach nur einer Niederlage der 2. Platz gesichert. 


Mit drei Treppchenplätzen fuhren wir abends um 21 Uhr wieder in die Wetterau. Danke an das Orga-Team des VfL-Zeilsheim für das schöne Turnier. 


24. Badminton-Freizeit-Cup am 04. November 2018 in der Großsporthalle Schlitz

Wie schon in den letzten Jahren trägt der Badminton-Verein aus Schlitz ein Turnier für die verschiedenen Doppeldisziplinen (Herren-, Damendoppel, Mixed und Herrendoppel ab 45 “Golden Class“) aus. Bitte bei der Online – Anmeldung die richtige Disziplin wählen! Wie in den vergangen Jahren wird, weil es sich bewährt hat, im Schweizer System gespielt. Bei diesem System spielen alle Teams dieselbe Anzahl von Spielen und bekommen im Laufe des Turniers fast gleichstarke Gegner zugelost. Wir spielen 5 – 6 Runden, je nach Spielverlauf.


Dabei nicht vergessen: noch mehr Spaß macht es, wenn ihr in Gemeinschaft kommt. Die größte teilnehmende Gruppe erhält auch diesmal wieder einen schönen Preis!

 

Schlitz freut sich auf Euch und hofft, dass Ihr so zahlreich wie zu den letzten  Turnieren erscheint!

Download
BadmintonturnierSchlitz_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 228.6 KB

SaarLorLux Open: 30.10.18 - 04.11.18

Die Welt zu Gast im Saarland

Download
SaarLorLux Open Flyer 2018
SaarLorLux Badminton Open 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB


Die Saison 18/19 ist gestartet :)

Mit vier Mannschaften startet Friedberg in die neue Saison. Wir wünschen allen Teams erfolgreiche und verletzungsfreie Spiele. Mehr über die Mannschaften könnt ihr hier nachlesen.


Auslosung der ersten Spiele um den Pokal

Die Auslosungen im Kampf um den Bezirkspokal stehen fest! Die ersten Spiele starten am 29.08.2018. Friedberg hat zuerst ein Freilos, freut sich aber schon auf die ersten Spiele. Wir drücken den Teams alle Daumen und sind gespannt auf die Ergebnisse!

 

Zur Auslosung geht es hier entlang.


Neue Trainer braucht das Land...

"Working hard for something, we don't care about, called stress.

Working hard for something we love called passion."

Der Verein ist stolz auf euch!

 

Unser Chef Marcus und seine Partnerin Sandra bringen ihren hart erkämpften Trainerschein mit in die Wetterau. Nach unfassbar viel Input hinsichtlich Theorie und Praxis können wir uns als Verein nur glücklich schätzen, sie im Team zu haben. Nicht jeder ist bereit, so viele Stunden für diesen Sport zu opfern und euch gelingt es, diese Ausbildung, die vielen wöchentlichen Trainingsstunden, Turniere und euer eigenes Leben unter einem Hut zu bringen.

 

Uns bleibt es nur übrig, euch einen tiefen Dank für euren Einsatz auszusprechen. Wir freuen uns auf viele weitere harte Traings-Sessions mit euch.


Trainingszeiten Kinder- und Jugendtraining

In unserem Kinder- und Jugend-Bereich möchten wir uns als Abteilung neu ausrichten. Trainingsinhalte sollen strukturierter und aufbauend vermittelt werden. Dazu müssen wir Kräfte bündeln und dies hat auch Auswirkungen auf die Trainingszeiten. Alle Informationen rund um das Kinder- und Jugend-Training findet Ihr auf unter dem Menüpunkt Training & Trainingszeiten